Blumenkasten läuft bei Regen voll Wasser – Was tun?

Wenn es wieder mal etwas mehr regnet als gewollt, gibt es bei Blumenkästen schnell ein Problem: Das Wasser im Blumenkasten staut sich und will nicht ablaufen. Wenn Wasser überläuft, ist das für die Pflanzen oft ein Todesurteil.

Obwohl sogar Löcher im Boden der Töpfe sind, läuft dein Kasten voll und das Wasser möchte einfach nicht abfließen. Wenn du keine Löcher im Boden hast, ist die Lösung (zunächst) offensichtlich:
Mach Löcher in den Boden! =)

Dabei aufpassen, dass der Boden nicht zerbricht. Bei vielen Blumenkästen gibt es schon vorgefertigte Stellen, an denen du den Kunststoff nur rausdrücken musst. Am besten funktioniert das mit einem Schraubenzieher und einem mehrfach gefaltetem Tuch auf der Gegenseite. Alternativ mit einem Teppichmesser herausschneiden.

Bei Metallkästen benutzt du am besten einen Bohrer. Den kannst du auch bei Kunststoffkästen benutzen – ein Stück Tape (Gewebeband) auf der Bohrstelle verhindert die Splittergefahr.

Aber oftmals ist das noch nicht genug:

Beim Blumenkasten läuft das Wasser nicht ab – trotz Löcher im Boden

Das Problem ist: Obwohl du Löcher hast, verstopft die Erde die Löcher und die Feuchtigkeit bleibt – Staunässe.

Was hier Abhilfe schafft ist eine Drainage – also eine Schicht, in der das Wasser sich „frei“ bewegen kann und durch die Löcher abfließt.

Staunässe verhindern: Eine Drainageschicht im Blumenkasten

Was du also benötigst, ist eine poröse Schicht mit viel Luft dazwischen, damit das Wasser gut durchkommt. Dazu ganz einfach eine Schicht Blähton unten in den Balkonkasten machen, gerade so, dass alles bedeckt ist (1-3cm). Kieselsteine und Splitt gehen auch, sind aber schwerer.

Wenn der Blumenkasten überläuft, eine Schicht als Drainange in den Boden machen
Blähton als Schicht über den Löchern

Wenn du es zu 100% richtig machen wills, nutzt du noch ein Vlies. Das verhindert, dass mit der Zeit Erde in die Zwischenräume fällt. Geht aber im Zweifel auch ohne.

Ein Vließ über dem Blähton im Blumenkasten, wenn sich das Wasser staut

Und das war’s eigentlich auch schon. Erde drauf, Pflanzen rein und angießen!

Blumenkästen mit bunten Blumen und Pflanzen

Und wenn du ganz auf Erde verzichten möchtest, wirf doch mal einen Blick auf die Kratky Methode. Viel Spaß beim Pflanzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.